Was ist das meinrobinhood Bürgercafe?

Das Bürgercafé von meinrobinhood ist die gelungene Verbindung aus Modernität und Individualität. Hier kommt man an und verweilt, genießt einen Kaffee oder wählt ein leckeres Sandwich oder Gebäck aus. Wer außerdem kostenlos Mitglied wird erhält 50% auf Kaffee, Kuchen und Snacks.

Das meinrobinhood Bürger Café greift Verbrauchern bei ihren bestehenden Verträgen unter die Arme und holt mehr aus Ihren Verträgen heraus. Dadurch kann jedes Mitglied mit bereits abgeschlossenen oder neuen Verträgen Geld verdienen. Monat für Monat.

Wie funktioniert das?

Jeder Haushalt verfügt über Dienstleistungsverträge wie Mobilfunk, Internet, Strom, Gas, TV, Zeitschriften oder Versicherungsverträge. Im Durchschnitt sind es 10-15 Verträge pro Haus­halt. Für alle Verträge, die man in Deutschland abschließen kann, gibt es eine sogenannte Abschlussprovision: für z.b. einen Mobilfunkvertrag  erhält unser Unternehmen in Deutschland eine Provi­sion in Höhe von 280,00 Euro. Dieser Betrag wird nun durch 2 geteilt. Das bedeutet 140,00 Euro bleiben beim Unternehmen, 140,00 Euro erhält unser Kunde, so dass in diesem Beispiel unser Mitglied 20 Monate lang einen Scheck über 7,00 Euro per Post direkt in den Briefkasten erhält. Robin Hood gibt 50% aller Provi­sio­nen und Vergütungen, die das Unternehmen von Anbietern erhält, an seine Kunden weiter. Der durchschnittliche monatliche Scheck pro Kunde liegt zwischen 80,00 und 140,00 Euro.

Die meisten Anbieter  bezahlen eine so genannte Bestandspflegeprovision. Diese wird immer nach der automatischen Vertragsverlängerung fällig. Dadurch werden auch Scheckbeträge ohne neue Vertragsabschlüsse für Mitglieder realisiert.

Wichtiger Hinweis: sämtliche Vertragsabwicklungen werden ausschließlich von der Zentrale (Berlin) durchgeführt.

Das Mitglied kann den Betrag, den es monatlich als Scheck erhält, behalten oder für ein soziales Projekt in seiner Region spenden. Wir stellen ausgewählte Projekte aus den Bereichen Soziales und Umweltschutz vor, die Hilfen hervorragend einsetzen.

Wettbewerbsstärken:

1. meinrobinhood ist das erste filialisierte “Vergleichsportal-Portal” für  Verbraucherverträge  im Café-Shop Look and Feel.

2. Trotz 50% Einsparung auf Kaffee, Kuchen und Snacks liegt der durchschnittliche   Tagesumsatz bei 1.500,-  –  3.000,- Euro.

3. Sparen durch Vergleichen kann man überall. Bis zu 3.000,- Euro im Jahr sparen und dazu monatlich bis zu 200,- Euro erhalten, gibt es nur im meinrobinhood- Bürgercafé.

4. Jeder Franchisepartner erhält  vom Franchisegeber für die Dauer der Franchisevereinbarung einen geschulten Mitarbeiter für seine regionale Filiale zur Seite gestellt.

Die Masterlizenzen für Österreich und die Schweiz sind noch zu vergeben. Erforderliche Investition 350.000 Euro. Ein Pilotbetrieb in Berlin ist vorhanden.

Kostenlos und unverbindlich weitere Informationen zum Robinhood Betreibergesellschaft mbH Franchise-System anfordern

Details zum System
Firma: Robinhood Betreibergesellschaft mbH
Branche: Gastronomie/Dienstleistung
Gründungsjahr: 2013
Partnerbetriebe: 1. Filiale wird derzeit errichtet
Eigenbetriebe: Zentrale Berlin
Eigenkapital: 40.000 €; Gesamtinvestition 100.000 €
Eintrittsgebühr: 5.000 €
Franchise-Gebühr: 5 % vom Umsatz
Werbegebühr: 0
Nationaler Verband: Nein
Systemart: Franchise System
Vertragslaufzeit: 5 + 5 Jahre Verlängerung