Master Franchise

Was ist Master-Franchising? Was ist eine Master-Lizenz?

Auch das so genannte „Master-Franchising“ ist eine Form des Franchisings.

Hierbei erwirbt der „Master-Franchisenehmer“, der so genannte Master, vom Franchisegeber eine Lizenz für den Aufbau (und das spätere Betreiben) eines Franchise-Systems in einem Land oder in einer Region. Die Franchisegeber im Master-Franchising stammen meist aus dem Ausland. Über das Master-Franchising können internationale Systeme mit einem nationalen Partner leichter rechtliche, sprachliche oder mentalitätsbedingte Hürden im Zielland überwinden und erfolgreich starten.

Nachdem - in Zusammenarbeit mit dem Master - das Franchisekonzept den Marktbedingungen des Ziellandes angepasst und in (zumindest) einem Pilotbetrieb intensiv getestet wurde, übernimmt der Master nunmehr in seinem Lizenzgebiet die Aufgaben des Franchisegebers. Dies gilt insbesondere für die Suche, Ausbildung und Betreuung der Franchisenehmer. Die vertraglich vorgesehenen Franchisegebühren werden zwischen Franchisegeber und Master dergestalt aufgeteilt, dass (in der Regel) der Master zum Ausgleich seiner Arbeitsleistung den größeren Anteil der Gebühren als der Franchisegeber erhält.

Der Master ist somit Franchisegeber und Franchisenehmer in einer Person: gegenüber seinen nationalen (regionalen) Franchisenehmern tritt er als Franchisegeber auf, im Verhältnis zu der Muttergesellschaft – dem Franchisegeber – ist er ein Franchisenehmer.

Ob Einzelperson oder Investorengruppe – wer eine Masterfranchiselizenz erwerben will, sollte über ausreichend Eigenkapital verfügen, denn die Gebühr für den Erwerb einer Masterfranchiselizenz bewegt sich in der Regel zwischen sechs- und durchaus siebenstelligen Beträgen. 

Der Master sollte des Weiteren Marktkompetenz, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungserfahrung mitbringen. Empfehlenswert für die internationale Kommunikation ist insbesondere die Kenntnis der Sprache des Franchisegebers.

Bei entsprechender Unterstützung durch den Franchisegeber erfordert die Anpassung eines Franchisekonzeptes weitaus weniger Zeit als eine Neuentwicklung. Demgemäß kann die Multiplikation der Franchise-Idee schneller umgesetzt werden und die Gewinnzone schneller erreicht werden.

Anzeigen
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung