SUBWAY

SUBWAY® Sandwiches: Frisch und individuell zum Erfolg!

Was 1965 mit der Eröffnung eines Sandwich-Ladens in Bridgeport/Connecticut begann, hat Firmengründer Fred DeLuca zum weltweit größten Fast-Food-Unternehmen ausgebaut. Heute ist SUBWAY® Sandwiches mit über 35.000 Restaurants in mehr als 95 Ländern vertreten – und zählt auch in Deutschland unlängst zum „Big Player“ der Systemgastronomie.

Seit Markteintritt 1999 ist SUBWAY® Sandwiches heute bundesweit mit rund 615 Restaurants vertreten – und damit eines der größten Gastronomie-Unternehmen in Deutschland. Mit frisch belegten Sandwiches, die vor den Augen des Gastes nach dessen Wünschen zubereitet werden, hat SUBWAY® dabei eine Marktlücke besetzt. Sein Servicekonzept und die hohe Servicequalität haben SUBWAY® 2009 den ersten Platz im Test mit 20 weiteren Fast-Food-Anbietern in Deutschland eingebracht.

Als regionaler Unternehmer expandieren

Bei seiner Expansion setzt SUBWAY® zu 100 Prozent auf lokale Unternehmer, die als Franchise-Partner nach einem vorgegebenen Marken- und Unternehmenskonzept ihren lokalen Standort erobern. Rund die Hälfte der neuen Standorte werden dabei von bestehenden Partnern eröffnet, die so die Möglichkeit erhalten, ihr eigenes regionales Filialnetz aufzubauen. Beim Markteintritt und der weiteren Expansion werden SUBWAY® Partner von regionalen Gebietsentwicklern und deren Mitarbeitern unterstützt. Wareneinkauf und überregionales Marketing erfolgen über eigenständige Unternehmen, die von den Franchise-Partnern selbst über gewählte Vertreter kontrolliert werden.

Vom klassischen Restaurant bis zum Freestander

Ob in 1A-Innenstadtlagen, Einkaufszentren und Bahnhöfen oder an stark befahrenen Ausfallstraßen– mit verschiedenen Restauranttypen verfügt SUBWAY® über eine hohe Flexibilität bei der Besetzung neuer Standorte. Neben dem klassischen SUBWAY® Restaurant auf durchschnittlich 120 qm Fläche entstehen so auch repräsentative Flagship-Restaurants. In Ergänzung können sogenannte Satelliten-Restaurants bereits auf Flächen ab 25 qm eröffnet werden. Eine kostenintensive Ausstattung mit Fettabschneidern, Friteusen und Grills ist dabei nicht erforderlich und hält die Investition für den Unternehmer in das Restaurant vergleichsweise niedrig. Für Gewerbegebiete, Fachmarktzentren, Ausfallstraßen oder Autobahn-Rastplätze hat SUBWAY® Sandwiches ein eigenes Freestander-Konzept entwickelt. Die freistehenden Restaurants werden dabei nach einem einheitlichen Markenkonzept errichtet, was für einen hohen Wiedererkennungswert bei den Kunden sorgt.

Mit starken Partnern auf dem Weg an die Spitze

Als Franchise-Partner von SUBWAY® sind insbesondere kaufmännisches Wissen und ein konsequenter persönlicher Einsatz gefragt. Wichtiger Erfolgsfaktor sind dabei das lokale Marketing sowie Fähigkeiten in der Führung der durchschnittlich rund zehn Mitarbeiter pro Restaurant.

Eröffnen Sie jetzt Ihr eigenes SUBWAY® Restaurant und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Abstand

SUBWAY

Abstand

Fastfood, Sandwiches

Abstand

1965

Abstand

612 in Deutschland ca. 35.800 international (Stand 12/2011)

Abstand

mind. 25.000 €

Abstand

Nein

Abstand

USA

Abstand

Franchise System

Abstand

20 Jahre

Kostenlos und unverbindlich weitere Informationen anfordern







Ich bin am franchise-net Newsletter mit neuen Angeboten und neuen Systemen interessiert.

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt sein.


Datenschutzbestimmung

Wir behandeln Ihre Kontaktdaten streng vertraulich. Sie werden nur an die von Ihnen ausgewählten Franchise-Systeme weitergeleitet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Ansprechpartner für Franchising

Nicole Schmitz

Direkte-E-MailDirekt-E-Mail

CallBackCallBack

Nicole Schmitz