PORTAS DEUTSCHLAND

Für mehr Umsatz und Gewinn im Handwerk

1974 gegründet, ist PORTAS mit Sitz in Dietzenbach in Deutschland Marktführer bei der Renovierung und Modernisierung rund ums Wohnen. Als einer der Pioniere des Franchise in Deutschland expandierte PORTAS bereits seit 1976 mit Franchise-Partnern. Dabei richtet sich das Unternehmen vor allem an Handwerksbetriebe, die PORTAS als Geschäftsfeld in ihr bestehendes Unternehmen integrieren. In Deutschland ist PORTAS mit über 150 Fachbetrieben am Markt aktiv.

Für Privatkunden bietet PORTAS qualitativ hochwertige Lösungen für die Renovierung und Modernisierung von Türen, Küchen, Treppen und Fenstern nach Maß. Das Programm wird ergänzt durch Spanndecken, Schranklösungen mit Gleittüren, Badmöbel und Insektenschutzgitter. Durch den stetig wachsenden Renovierungsbedarf der privaten Haushalte erweist sich das von PORTAS bearbeitete Marktsegment als besonders stabil und attraktiv. Die sich ergänzenden Renovierungsleistungen mit teilweise exklusiven, patentierten Verfahren, die Qualität der handwerklichen Dienstleistung und der Materialien sowie eine hohe Servicequalität sichern den PORTAS-Fachbetrieben eine hohe Zahl an Stammkunden.

Profitable Partnerschaft

Im Rahmen der Partnerschaft profitieren PORTAS-Fachbetriebe bei der regionalen Marktbearbeitung von umfassenden Serviceleistungen der Zentrale. Ein besonderer Fokus liegt hier auf dem Marketing, erprobten Werbeaktivitäten und Ausstellungen zur effektiven Kundengewinnung. Im eigenen Schulungszentrum werden PORTAS-Partner und deren Mitarbeiter in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb sowie Personal geschult. Eine persönliche Betriebsberatung sowie ein eigenes Warenwirtschafts- und Managementsystem unterstützen den Partner in der Unternehmensführung sowie Mitarbeiter- und Werkstattorganisation. Ein PORTAS-Fachbetrieb kann nach einer kurzen Anlaufzeit einen Umsatz von 350.000 bis 600.000 Euro im Jahr erzielen.

Ausgezeichnetes System

PORTAS ist Gründungsmitglied des Deutschen Franchise-Verbands und zählt zu den geprüften Systemen im Rahmen des regelmäßig durchgeführten DFV-Systemchecks. Als Mitglied der Franchise-Verbände in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden ist PORTAS zudem dem strengen Europäischen Ehrenkodex für Franchise-Systeme verpflichtet. In der Enzyklopädie „Marken des Jahrhunderts“ wird PORTAS 2013 bereits zum vierten Mal in Folge in der Kategorie „Türen“ geführt. 

Abstand

PORTAS DEUTSCHLAND GmbH & Co. KG

Abstand

Handwerkliche Dienstleistung

Abstand

1976

Abstand

über 150 in Deutschland

Abstand

1

Abstand

15.000 €

Abstand

Ja

Abstand

Franchise System

Abstand

k.A.

Kostenlos und unverbindlich weitere Informationen anfordern







Ich bin am franchise-net Newsletter mit neuen Angeboten und neuen Systemen interessiert.

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt sein.


Datenschutzbestimmung

Wir behandeln Ihre Kontaktdaten streng vertraulich. Sie werden nur an die von Ihnen ausgewählten Franchise-Systeme weitergeleitet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Ansprechpartner für Franchising

Matthias Scholz

Direkte-E-MailDirekt-E-Mail

CallBackCallBack

Matthias Scholz