Franchise News

Montag, 14. Mai 2018

„Ausgezeichnete“ Partnerzufriedenheit bei Back-Factory

 

Back-Factory, eines der Top 15 Gastro-Unternehmen im Quickservice, erzielt überdurchschnittliche Ergebnisse bei Zufriedenheitsbefragung unter Franchise-Partnern. 100 Prozent der Franchise-Partner würden sich wieder für Back-Factory entscheiden.

Zum dritten Mal in Folge wurde Back-Factory nach 2011 und 2014 mit dem „F&C-Award Gold“ ausgezeichnet. Die Analysegesellschaft igenda vergibt den Award für eine sehr hohe Zufriedenheit der Franchise-Partner – nach den strengen wissenschaftlichen Vorgaben des F&C, dem internationalen Centrum für Franchising und Cooperation in Münster.

94 Prozent der Partner sind laut igenda „überzeugte Partner“: Sie zeigen sowohl eine hohe Bindung als auch eine hohe Zufriedenheit als Franchise-Partner. Was das konkret heißt, offenbart ein Blick in die Studie: So würden sich 100 Prozent der befragten Partner aufgrund ihrer Erfahrungen noch einmal für eine Franchise-Partnerschaft mit Back-Factory entscheiden. Sehr gute Noten vergaben die Partner hinsichtlich ihrer Zufriedenheit mit dem Marktauftritt und dem Kundennutzen, ihrer Beziehung zum Franchise-Geber sowie der Betreuung durch die Betriebsberater.

„Die positive Bewertung unserer Franchise-Partner freut uns sehr und bestätigt uns in der Weiterentwicklung und Ausrichtung sowohl unseres Franchise-Systems als auch unseres trendigen Snack-Konzepts“, erklärt Marion Hitzke, Leitung Franchise und Personal bei Back-Factory. „Besonders freut uns dabei, dass die Zufriedenheit unserer Partner im Vergleich zu den Befragungen in 2011 und 2014 in sehr vielen relevanten Bereichen weiter angestiegen ist.“ Deutlich werde dies beispielsweise bei der Globalzufriedenheit: Diese bewerteten die Back-Factory Partner im Durchschnitt mit der Note 2,1. Im Jahr 2011 hatte sie noch bei 2,5 gelegen.

Als Franchise-Geber nah am Markt

Franchise hat bei Back-Factory eine lange Tradition: Schon der erste Store, der 2002 eröffnete, wurde von einem Franchise-Partner geführt. Heute befinden sich rund 55 Prozent der Stores in den Händen von lokalen Unternehmern, die übrigen werden in Eigenregie geführt. „Dies gibt uns nicht nur eine gewisse Flexibilität bei der Neueröffnung von Standorten. Als Franchise-Geber sind wir auch selbst sehr nah an unseren Gästen und können so unser Konzept gemeinsam mit unseren Partnern markt- und trendorientiert weiterentwickeln“, so Marion Hitzke.

Aktuell stehen die Digitalisierung vieler Geschäftsprozesse sowie die Produktentwicklung im Fokus. „Wir wollen unseren Auftritt als Snack-Profi für unsere Gäste noch weiter schärfen und unsere Marktposition damit sichern und ausbauen“, so Hitzke.

Zur Studie:

Die Zufriedenheitsbefragung wurde von Dezember 2017 bis Januar 2018 im Rahmen des turnusmäßigen Systemchecks des Deutschen Franchiseverbands e.V. von der Analysegesellschaft igenda durchgeführt. Aufgrund der sehr guten Ergebnisse wurde Back-Factory mit dem F&C Award Gold ausgezeichnet. Diese Auszeichnung hatte Back-Factory bereits in den Jahren 2011 und 2014 erhalten.


Anzeigen
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung