Dr. Amelie Pohl's Praxis Kommentar

Neues Jahr - was kann man besser machen?

Franchising lebt nicht von vertraglich geregelten Rechten und Pflichten der Vertragsparteien, worauf ich zunächst als Juristachte. Auf Franchise-Geber-Seite ist dies vor allem auch die laufende Weiterentwicklung des Franchise-Konzepts sowie die aktive Unterstützung der Franchise-Nehmer einerseits, auf Franchise-Nehmer-Seite die korrekte Umsetzung der vorgegebenen Richtlinien gepaart mit der richtigen Dosisunternehmerischer Eigeninitiativeandererseits.

Unterstützen Sie als Franchise-GeberIhren Franchise-Nehmer in genügender Weise, so dass sich der Franchise-Nehmer gut aufgehoben fühlt und in weiterer Folge auch wieder entsprechend motiviert ist?Spürt Ihr Franchise-Nehmer, dass er Teil eines Systems und nicht, dass er ein Einzelkämpfer unter einer gemeinsamen Marke ist? Ist die Ist-Situation so, dass Sie genügend Ressourcen haben, um Anfragen nicht nur von ggf. eigenen Kunden, sondern auch Anfragen von Franchise-Nehmern bearbeiten zu können? Werden die Franchise-Nehmer ggf. auch ungefragt beraten? Können Franchise-Nehmer sich an Sie wenden und um Unterstützung bitten, ohne das Gefühl zu haben, den Eindruck eines schlechten Vertragspartners zu erwecken?

Ein erfolgreiches Franchise-System ist nicht nur abhängig von einem erfolgreichen Produkt bzw. Konzept. Es muss zunächst ausreichend übermittelt werden, sodass der Franchise-Nehmer auch entsprechend dem Konzept sämtliche Mittel einsetzt und sich dadurch der von ihm gewünschten Vorteil als Franchise-Nehmer einstellt. Und dann beginnt die langjährige intensive Zusammenarbeit, die den Erfolg eines einzelnen Franchise-Nehmers, und damit auch des gesamten Franchise-Systems ausmacht.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches neues Jahr 2011! Die letzte Wirtschafts- Krise ist soweit überstanden, die nächste Krise kommt bestimmt! Verfügen Sie über ein starkes Netzwerk an Vertragspartnern, vom Produzenten, Lieferanten, Berater bis zum Franchise-Nehmer, werden Sie sicher gut gewappnet sein!

Ihre

Amelie Pohl

E-mail:pohl@pfp-legal.de
Tel.: 0043-5352/61753-25
PF&P Rechtsanwälte

TIPP: Besuchen Sie als potentieller oder auch bestehender Franchise-Geber das Seminar "Expansion mit Franchising" am 4.11.2011 in Wien, Veranstalter ICC Austria, www.icc-autria.org

Stand Dezember 2010

Zurück zur Kolumne

Anzeigen
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung
Systemempfehlung